FANGJAGDLEHRGÄNGE

20.10.2023 | AUSSCHREIBUNG FANGJAGDLEHRGÄNGE – LJV-Thüringen

Der LJVT wird Anfang nächsten Jahres wieder Fangjagdlehrgänge „Moderne und zeitgemäße Fangjagd“  für angehende Jägerinnen/Jäger, Jungjägerinnen/Jungjäger und erfahrene Weidgenossinnen/Weidgenossen anbieten.

Der Lehrgang wird durch den im Niederwildprojekt „Wilde Feldflur“ angestellten Revierjäger Steffen Sölter durchgeführt. Hierbei werden nicht nur der jagdrechtliche Rahmen und die effektive, praktische Umsetzung der Fangjagd unterrichtet, sondern auch hilfreiche Komponenten der modernen Raubwildbejagung vermittelt. Der Lehrgang ist in einen theoretischen (Präsentation/Referat) und einen praktischen Teil (Fallendemonstration, Fallenstandortwahl) aufgeteilt. Die Lehrgänge finden immer Samstags in der Geschäftsstelle der Stiftung Lebensraum Thüringen e.V., Sömmerdaer Straße 10, 99098 Erfurt- Hochstedt statt. Parken bitte auf dem geschotterten Parkplatz.

Sondertermin für die Jägerschaft Kyffhäuser e.V.: 03.02.2024; 10.00-14.00 Uhr

Die Lehrganggebühr beträgt für:

Mitglieder LJVT 70,00€ p.P.

Nichtmitglieder LJVT 90,00€ p.P.

Die Gebühr ist bis zum 20.11.2023 auf folgendes Konto zu überweisen:

Stiftung Lebensraum Thüringen e.V.

IBAN: DE25 3002 0900 3210 0927 93 TARGOBANK

Anmeldungen bis zum 19.11.2023 per Mail: kjs.vorstand@gmail.com

In der Gebühr enthalten sind: ein Teilnahmezertifikat, Handout mit Lehrgangsinhalten und alkoholfreie Kaltgetränke/Kaffee. Weitere Verpflegung muss selbst mitgebracht oder kann im benachbarten Einkaufszentrum erworben werden.

Die Teilnehmeranzahl ist auf max. 20 Personen je Lehrgang begrenzt!

Alexander Weiß
Obmann für Niederwild und Lebensraum
Landesjagdverband Thüringen e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner